Hautfragen Akne

1. Ich neige zu hormoneller Akne (PMS), was kann ich tun?
Lerne in diesem Artikel auf unserem Blog 'Hautwissen'. was zu hormoneller Akne führt und welche Pflege- und Ernährungstipps dir helfen sie endlich loszuwerden. 

2. Plötzlich Unreinheiten, die immer mehr werden. Wie kann ich sie loswerden?
Starte mit diesem Artikel lese im Anschluss diesen hier. Du wirst danach wissen, was zu Akne führt und wie du sie mithilfe deiner Pflege und hautfreundlicher Alltagstipps (Ernährung, Stress-Reduktion, Bewegung) wieder ganzheitlich in Balance bringst. Wenn du noch tiefer einsteigen willst, um zu verstehen welche Hormone Akne begünstigen, kannst du in diesem Artikel mehr darüber lernen.

Hautfragen Allgmein

1. Trockene Haut (im Herbst/Winter). Was hilft?
In diesem Artikel findest du unsere Tipps, die helfen trockene Haut im Herbst/Winter zu reduzieren und vorzubeugen.

2. Trockene, schuppige Nase. Was kann ich tun?
In diesem Artikel auf unserem Blog 'Hautwissen' findest du einfache Pflegetipps, um trockene Schüppchen auf der Nase loszuwerden.

2. Ich habe eine Periorale Dermatitis entwickelt. Was kann ich tun?
Schick uns eine E-Mail an info@trueorganicbasics.com und wir melden uns in Kürze mit weiteren Tipps. 

Fragen zur TRUE-Hautpflege

1. Wann benutze ich die Öle von TRUE?
Wir empfehlen dir unsere Trios in der Abendpflege zu verwenden. Sie wirken antioxidativ und antientzündlich und unterstützen auf diese Weise die regenerierenden Prozesse der Haut in der Nacht. Setze tagsüber auf einen guten Sonnenschutz. Bei TRUE haben wir noch keinen eigenen, empfehlen dir aber gerne Produkte, die wir schon getestet haben. Hier findest du alles noch mal Step-by-Step erklärt: "Hautpflege-Routine für den Sommer oder Winter."

2. Reicht es, wenn ich abends nur eure Pflege verwende? 
Ja. Unsere Öle wirken antioxidativ und antientzündlich. Sie helfen Rötungen zu lindern, Entzündungen zu regulieren und die Haut über Nacht zu regenerieren. Öle enthalten fettlöslichen Vitamine (A,K,E) und Barriere-stärkende Phytosterole. Wenn du das Gefühl hast, du benötigst noch ein Produkt, dann passe deine Routine deinen Bedürfnissen an. Arbeite in dünnen Schichten. Weniger ist in der Hautpflege mehr (Ausnahme beim Sonnenschutz).

3. Warum empfehlt ihr die Pflege mit puren Bio-Rohstoffen und nicht mit  Cremes? 
Bei TRUE verfolgen wir im Bezug auf die Pflege mit Zusatzstoffen, wie Emulgatoren und Konservierungsmitteln den Ansatz: So wenig wie möglich. So viel wie nötig.
In der Nachtpflege kannst du sehr effektiv pflegen und dabei Zusatzstoffe umgehen, indem du einfach frisch dein Rosenwasser mit einem der Öl-Duos in den Händen vermengst (alternativ kannst du auch das Rosenwasser auf das Gesicht aufsprühen und im Anschluss das Öl-Duo sanft in die Haut einmassieren). Das Resultat wird auf der Haut dasselbe sein, als hättest du eine Creme verwendet, nur umgehst du dabei Zusatzstoffe, die vor allem der Creme dienen. 
Tagsüber empfehlen wir dir auf einen guten Sonnenschutz zu setzen. Er enthält zwar Zusatzstoffe, wie Emulgatoren und Konseriverungsmittel, aber der Vorteil des UV-Schutzes überwiegt hier für die Haut. Bei TRUE haben wir noch keinen eigenen SPF, empfehlen dir aber hier gerne Produkte, die wir schon getestet haben. 

Wenn du sensible, reaktive Haut und Akne Hast, reduzierst du die Wahrscheinlichkeit für weitere Sensibilitäten, indem zu Zusatzstoffe weglässt wo du kannst.

Auf diese Weise:
1. beugst du weitere Sensibilitäten vor,
2. stärkst deine Hautbarriere und dein Hautmikrobiom (Haut wird resistenter gegen Einflüsse, wie z.B. Erreger oder UV-Strahlen) und
3. sorgst in der Pflege für optimale Bedingungen für eine schnelle Regulierung deiner Akne.

4. Welche Pflege von TRUE ist für mich geeignet, wenn ich zu Unreinheiten neige/Akne habe und präventives Anti-Aging betreiben will? 
Wir empfehlen dir zuerst deine Unreinheiten/Akne ins Gleichgewicht zu bringen. Die zwei Haupt-Einflussfaktoren für eine schnellere Haut- bzw. Zellalterung sind oxidativer Stress und chronische Entzündungen und Unreinheiten und Akne sind Entzündungen in der Haut.

Wenn du Unreinheiten und Akne also langfristig in Balance bringst, betreibst du automatisch Anti-Aging.

Das schaffst du am besten auf zwei Wege: 
1. Mit einer beruhigenden, antientzündlichen und regenerierenden Pflege. Hier empfehlen wir dir das Trio gegen sensible, unreine Haut und Akne.
2. Reduktion von Entzündungen und oxidativem Stress über innere Faktoren, wie die Ernährung, Schlaf, Stress-Reduktion, Bewegung und hormonelle Balance.

5. Teenie-Akne: Kann man das Trio gegen Unreine Haut auch gegen Akne in der Pubertät verwenden?
Ja, auf jeden Fall. Ob Pubertät oder schon raus, das Ergebnis ist immer die Akne; eine Entzündung in der Haut. 
Das Trio geht geht genau diesen entzündeten Hautzustand an. Das heißt, es hilft die Haut über Nacht zu beruhigen, wirkt antientzündlich und hilft Verhornungen zu regulieren, sodass Talg besser abfließen kann und neue Unreinheiten minimiert werden.
Good to know: In der Pubertät bilden sich zum ersten mal im Körper die Sexualhormone Östrogen und Testostern in beiden Geschlechtern, nur zu untersch. Anteilen. Androgene, die biologisch männlichen Hormone können dabei die Talgdrüsenaktivität anregen. Das macht die Haut öliger und erhöht somit die Wahrscheinlichkeit für Unreinheiten und Akne. Lerne in diesem Artikel auf unserem Blog 'Hautwissen' genauer welche Hormone zu Akne führen.
Akne ab z.B. den späten 20ern hat in der Regel etwas mit dem Lifestyle zu tun. Faktoren wie die Ernährung, Schlaf, Stress, Bewegung können das feine Hormonsystem aus dem Gleichgewicht bringen und dabei Unreinheiten begünstigen. Besonders bei menstruierenden Personen löst das oft in der PMS-Phase dann Hormonelle Akne aus.
Wichtige Notiz: Sollte die Akne deines Kindes oder deine Pubertät-Akne sehr stark ausgeprägt sein und mithilfe der Pflege nicht gelindert werden können, setze zusätzlich noch stärker auf eine ausgewogene Ernährung (Weniger Zucker, Milch, Weissmehl und Alkohol. Mehr antientzündliche Lebensmittel.), tägliche Bewegung (z.B. mehr Radfahren, Laufen, Sport-/Tanzverein) und Stress-Reduktion (z.B. professionelle Hilfe bei psychischer Belastung wie Mobbing oder besserer Schlaf durch mehr Bewegung und weniger Screen-Time am Abend).

6. Hilft die Pflege von TRUE auch gegen Rosacea?
Rosacea ist eine Entzündung in der Haut und wird zeitweise sowie langfristig auf zwei Wegen verschlimmert:
1. Chronische Entzündungen in Körper und Haut, die z.B. auf eine unausgewogene Ernährung, wenig Bewegung, schlechten Schlaf oder genetische Faktoren zurückzuführen sind. 
2. Trigger, die zu 'Flushes' (Rötungen) sorgen, wie zu scharfes Essen, zu viel Alkohol, Kälte/Hitze, zu viel Sonne, zu starke Reibung. 
Um deine Rosacea zu lindern, kannst du auf eine antientzündliche Pflege und unser Trio gegen sensible, unreine Haut und Akne anwenden. Es stärkt das Hautmikrobiom und die -barriere, wirkt antientzündlich und beruhigend und hilft die Haut resistenter gegen äußere Einflüsse zu machen. Falls du es erstmal testen möchtest, kannst du dir auch unser Probenset bestellen. 
Falls du Rosacea hast, schreib uns eine E-Mail an info@trueorganicbasics.com. Wir haben noch ein paar Tipps für dich auf Lager. 

Fragen zur Hautpflege allgemein

1. Braucht man eigentlich Augencreme?
Unsere Antwort findest du in diesem Artikel auf unserem Blog 'Hautwissen'.

2. Muss man sich morgens das Gesicht mit einem Cleanser reinigen?
Lerne die #rosenwassertechnik kennen. Unsere Alternative für eine hautfreundliche Reinigung am Morgen. Sie hilft deine Haut resistenter gegen UV-Strahlen zu machen, Trockenheit vorzubeugen und die Wundheilung deiner Akne zu fördern. Lerne wie!

3. Wie pflege ich meine Haut im Sommer?
Unser Pflege-Guide für den Sommer. Simpel und wirksam gegen Akne und für präventives Anti-Aging.

4. Wie pflege ich meine Haut im Winter?
Unser Pflege-Guide für den Winter. Beugt Trockenheit vor, lindert Akne und unterstützt eine langsame Hautalterung. 

5. Wie werde ich Mitesser los?
Nicht jede gefüllte Pore auf deiner Nase ist zwingend ein Mitesser. Lerne in diesem Artikel in unserem Blog 'Hautwissen' den Unterschied kennen, was zu Mitessern führt und wie du sie loswerden und künftig vorbeugen kannst.

 

Du hast eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Dann schick uns eine E-Mail an info@trueorganicbasics.com und wir beraten dich. 

X Dein Team TRUE