Trage dein Kaktusfeigenkernöl pur auf die feuchte Haut auf, oder:

Mische Kaktusfeigenkernöl mit Arganöl für ein ideales Anti-Aging Serum.

Das Power-Duo - Mische Kaktusfeigenkernöl mit Arganöl: Gebe einen halben Pumpstoß TRUE Arganöl und zwei Tropfen TRUE Kaktusfeigenkernöl in die Handfläche, mische es und trage es danach auf die feuchte Haut auf. Die Haut wird mit einem Cocktail aus pflegender Öl- und antientzündlicher sowie restrukturierender Linolsäure, Antioxidantien, Vitamin E,K und Phytosterolen versorgt. Das Hautgefühl wird weicher. Der Teint wirkt frischer, ruhiger und strahlender. 

 

Mische Kaktusfeigenkernöl in deine Tages-/Nachtpflege: Gebe 1-2 Tropfen in deine Tages- und/oder Nachtpflege und reichere sie so mit restrukturierender Linolsäure, antientzündlichen Phytosterolen und Antioxidantien an. Erfahre im Reiter 'Das sagt die Wissenschaft zu Kaktusfeigenkernöl' mehr zu diesem wunderbaren Pflegeöl.

Notiz: Wenn du im Sommer überwiegend Sonnenschutz verwendest und er sich manchmal etwas austrocknend anfühlt, kannst du einen kleinen Tropfen Jojobaöl vorher als Basis auf die Haut auftragen. Bitte sei vorsichtig damit, Substanzen direkt in deine Sonnencreme zu mischen, da du u.U. den Lichtschutzfaktor damit herabsetzen wirst.

 

Mische Kaktusfeigenkernöl in deine Augenpflege: Kaktusfeigenkernöl ist für seine aufhellende Wirkung bei Augenschatten bekannt und hilft die Hautbarriere zu stärken, sodass sie besser äußeren Einflüssen wie UV-Strahlen und trockener Luft standhalten kann, somit sehr gute Voraussetzungen für eine langsame Hautalterung bildet. Vermenge einen kleinen Tropfen Kaktusfeigenkernöl mit deiner Nachtcreme, Augencreme oder z.B. einem Hyaluronserum und tupfe es sanft unter den Augen von außen nach innen auf.


Helfen dir die Informationen weiter? Melde dich in der Fußzeile für unseren wöchentlichen Skincare-Newsletter an. Lerne wie du deine Hautbarriere stärken und eine Pflegeroutine aufbauen kannst, auf die du dich verlassen kannst.